Mit Zuversicht ins 2021

Mit Zuversicht ins 2021

Geschätzte Mandantinnen und Mandanten

Weite Teile der Welt sind in eine Krise gerutscht, deren Ausmass noch nicht abgeschätzt werden kann. Zu den geopolitischen und wirtschaftlichen Veränderungen sind für viele Menschen Verunsicherungen und Zukunftsängste dazu gekommen. Vieles um uns können wir als Einzelne kaum oder gar nicht beeinflussen. Umso so wichtiger ist es, im persönlichen Leben und insbesondere in der Finanzplanung feste Fundamente und eine klare Strategie zu haben. Und die gibt’s. 

Achten Sie zum Beispiel auf folgende Grundsätze:

  • Geben Sie konsequent weniger aus als Sie verdienen
  • Reduzieren Sie Schulden soweit wie möglich
  • Achten Sie auf angemessene Liquidität für die nächsten 36 Monate
  • Erhöhen Sie den Realwertanteil in Ihrer Vermögensallokation
  • Investieren Sie nicht in aufgeblasene Märkte, dafür in Menschen und solide Beziehungen
  • Bereiten Sie sich Freude durch Grosszügigkeit
  • Definieren Sie, was Sie dereinst dieser Welt hinlassen wollen
  • Und zu guter Letzt: Reich ist, wer mit dem Vorhandenem zufrieden ist.

Ihre Treue und Ihr Vertrauen in den vergangenen Jahren ist mir eine grosse Ehre. Ich danke Ihnen dafür. Nutzen wir die vor uns liegende Zeit, uns die richtigen Fragen zu stellen und kluge Entscheidungen zu planen und sie dann auch zielgerichtet umzusetzen.

Ihnen und ihren Angehörigen wünsche ich ein gelungenes und erfolgreiches 2021 mit einer gesunden Prise Zuversicht und viele Momente der Freude und Zufriedenheit.

Werner Grylka

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.